Ziele
Die Mitglieder vom InteressenVerband Anti-Graffiti e. V. sind angetreten, um die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen, Institutionen und Personen zur Verminderung der Schäden durch illegale Graffiti / Farb- bis Dienstleistungsvandalismus zu unterstützen.
Allgemeines
Der Verband versucht immer den neuesten Stand von Techniken, Entwicklungen und Trends der Vandalen zu erkennen. Diese Informationen erhalten alle Mitgliedsfirmen zur Kenntnis. Oftmals entsteht aus dem neuen Bedarf ein Kooperationsprojekt unter den Mitgliedern. Einige dieser Neuentwicklungen wurden mit Zuschüssen des BMVI gefördert.
Mittel und Verfahren
Wir möchten, dass sich qualitativ gute, präventive und reinigende Dienstleistungen gegen illegale Graffiti wieder den Markt zurückerobern. Es kann heute durchaus sein, dass Sie von einem Unternehmen oder mit geeigneten Mitteln und Verfahren gute Arbeitsergebnisse erhalten. (Das soll auch so bleiben – ist aber nicht immer so!) Wir möchten den guten Dienstleister sowie die guten Mittel und Methoden kenntlich machen und allen Geschädigten die Möglichkeit geben, diese Firmen zu finden. Durch die unterschiedlichsten Materialien, welche die Schmierer und Farbvandalen einsetzen, sind viele Entfernungs- und Prophylaxemittel, und diverse Maschinentechniken notwendig, um ein qualitativ gutes Ergebnis zu erreichen. Aus diesem Grund muss eine Beratung oder Schulung möglichst produktneutral sein. Wir unterstützen den Mut zur Selbsthilfe unter Beachtung der eigenen Fähigkeiten.
Nachhaltigkeit
Darüber hinaus ist heutzutage das Nachhaltigkeitsgebot eigentlich selbstverständlich bzw. sogar verpflichtend, wenn der Wille für eine unbeschwerte dauerhafte lebenswerte Umwelt besteht. Zur Erreichung der Herausforderungen des Klimawandels und der Klimaanpassung wollen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten einen Beitrag leisten.

Mittels einer vorausschauenden und über den Tellerrand orientierten Planung, unterstützt durch innovative digitale Techniken soll die Arbeits- und Umwelt ressourcenschonend beeinflusst werden.

Wir setzen auf Qualität, einen fairen Wettbewerb zu realistischen Preisen der nachhaltigen Produkte und Dienstleistungen, die das Auskommen der Betriebe und somit der Mitarbeiter sichern.
Kooperationen
Zur Erreichung dieser Ziele suchen wir ständig Mitstreiter wie die Akademie für Kommunalwirtschaft. Gemeinsam wollen wir uns diesen Herausforderungen durch Förderung nachhaltiger innovativer Produkte, Verfahren und Maschinen stellen. Mit der neuen Kooperation werden viele Bereiche angesprochen, die eine Vorbildfunktion haben.
Wir sollten uns mit großen Problemen beschäftigen, solange sie noch ganz klein sind.
Jadwiga Rutkowska (*1919), poln. Feuilletonistin
Kernthemen
Graffiti
Farbvandalismus
Allgemeiner Vandalismus
Sicherheit und Sauberkeit sind enorm wichtige Standortfaktoren. Bürger wie die lokale Wirtschaft spüren deutlich, wie sich das Stadtbild und die Umweltqualität auf ihr Gefühl von Sicherheit und damit auf die Lebens- und Standortqualität auswirken.

Gefordert sind Ideen und Projekte.

Welche Verfahren, Produkte oder Dienstleistungen verbessern das Stadtklima, die Ressourcennutzung und die Attraktivität? Und wie können umgekehrt Beeinträchtigungen verringert werden? Dies gilt zum Beispiel für Graffitis und Farbschmierereien. Für einige mag es Kunst sein; für die meisten ist es ein Ärgernis. Sie empfinden Graffitis als Sachbeschädigung von Bauwerken/Fahrzeugen und als optische Umweltverschmutzung. Graffitis verschlechtern das Stadtbild mit weitreichenden Auswirkungen auf den Werterhalt der Bauwerke/Fahrzeuge und auf das soziale Gefüge in dem Stadtteil. Sie wirken ähnlich wie wilder Müll: sobald eins da ist, vermehrt es sich in kurzer Zeit und entwickelt sich zu einem Schwelbrand. Der wirtschaftliche Schaden ist enorm. Betroffen sind alle beweglichen und feste Flächen, die irgendwie eine „Leinwand" bieten. Zudem kommt das Problem Vandalismus und Sachbeschädigungen.

Tätigkeitsfelder

Der Verband hilft den Mitgliedsbetrieben durch Beratungen und Testreihen beim Entfernen von Farbvandalismusanschlägen und der Durchführung von Prophylaxemaßnahmen.

Konkrete Tätigkeitsfelder sind:
  • Fassaden (alle Bausubstanzen),
  • Fahrzeuge (PKW, LKW, Busse und Schienenfahrzeuge von ÖPNV, SPNV bis Güterverkehr),
  • alle Infrastruktureinrichtungen (Papierkörbe, Bänke, Schilder, Fahrgastunterstände) und
  • Ingenieurbauwerke (Abfangmauern, Brücken).
Beratung / Dienstleistungen
• Produkt- und Verfahrensvergleiche
• Formulierung von Qualitätskriterien
• Unterstützung bei Hilfe zur Selbsthilfe
• Öffentlichkeitsarbeit
• Lobbyarbeit
Der IVAG ist kein Wirtschaftsunternehmen und somit beschränken sich Erst-Beratungen nur auf Spesenbegleichung.

Alle darüber hinaus benötigten Dienstleistungen sind mit dem Mitgliedsbetrieb direkt auszuhandeln und abzurechnen.


Öffentlichkeitsarbeit

wird mit Beiträgen in allen Medienbereichen:

  • Rationell reinigen
  • Der Reinigungsmarkt
  • Besser lackieren
  • WAZ
  • MDR – einfach genial
  • Kabel 1 – Achtung Kontrolle! Wir kümmern uns drum!
  • Fachmessen auf Ständen der Mitgliedsfirmen
  • igefa – Campus / Seminare
  • IKEA – Deutschland / Fachbereichsleitertreffen
  • div. Wohnungsgesellschaften mit örtlichen Beratungen

Durchführung von Kongressen und Fachtagungen:
  • 2013 Berlin
  • 2014 Berlin
  • 2015 Leipzig
  • 2016 Erfurt in Zusammenarbeit mit Stadt-Bild-Graffiti e. V. (Erfurt)

Internetauftritt:
  • Plattform/ Marktplatz für Produkte, Techniken und Dienstleistungen
    praktiziert.

Kompetenzen der Mitglieder
• Marktkenntnisse
• langjährige Erfahrung
• Fachkenntnisse
• Szenekenntnisse
• optimale Vernetzung
• breites Portfolio
• Synergieerkennung
Qualitätsanspruch

Bei der Auswahl der Mitglieder wird besonders Wert auf fundiertes Fachwissen und große Struktur / Gewerkevielfalt gelegt.

Durch dieses Querdenken und die Vielseitigkeit entwickeln sich ständig neue Synergieansätze mit einer intensiveren Vernetzung der Mitglieder.

Zur Erleichterung der Auswahl von Fachfirmen ist ein Gütesiegel in Vorbereitung.

Mitglied werden
Für Interessenten
Arbeitsgruppen
Haben wir Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft geweckt?

Mitglieder können Unternehmen, Wissenschaftler und Privatpersonen (jede natürliche und juristische Person) werden, welche Interessen im Bereich des „Anti-Graffiti", Farbvandalismus, allgemeinen Vandalismus zeigen und/oder sich der Werterhaltung und Pflege von Gebäuden, Infrastruktureinrichtungen und Fahrzeugen verpflichtet fühlen.

Dabei geht es um Prävention, Beseitigung und Sicherung der Qualität in allen Prozessen zu transparenten Preisen und fairen Bedingungen.


Leistungen und Vorteile für unsere Mitglieder

  • Wechselseitiger und nachhaltiger Informationsaustausch.
  • Informationen zur Prävention, neuen Produkten, neuen Maschinen und neuen Systemen.
  • Informationen über neue Mittel und Methoden des Aufbringens illegaler Graffiti.
  • Neue Organisationsformen der illegalen Sprayer.
  • Die Unterstützung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten für neue, innovative Lösungen (auch unter Nutzung von Fördermittel.
  • Die hier dargestellten Logos stehen zur Verfügung. Und dürfen nur im Original verwendet werden bzw. mit dem Zusatz: „Wir sind Mitglied im Interessenverband Anti-Graffiti e.V."

Formen des Informationsaustausches

  • Vernetzung von interessierten Partnern in zeitweiligen oder dauerhaften Arbeitsgruppen (für Mitglieder), z.B. zu den Themen Umwelt, Qualifizierung…
  • Durchführung von Umfragen in der branchenübergreifenden anti-Graffiti-Community.
  • Organisation und Durchführung der themen-offenen, jährlichen anti-Graffiti-Konferenz, auf der sich Mitglieder mit Vorträgen oder auf der Begleitausstellung präsentieren können.
  • Quartalsweiser Newsletter zu interessanten Themen mit Verweis auf die auf der Website bereitgestellten Informationen.
  • Einbindung aktuellen Know-hows in die Facharbeiter- und Hochschulausbildung relevanter Berufe.
  • Bereitstellung der Ergebnisse eines automatischen, internetbasierten Informations-Sammeldienstes zum Thema Graffiti.

Für Interessenten
- z.B. Betroffene oder Dienstleister, Produkt- und Maschinenhersteller -
bieten wir folgende Dienstleistungen kostenlos gegen Übernahme der Spesen an:


  • Beratung zu Problemen mit illegalem Graffiti und Vandalismusproblemen.
  • Sollte eine spezielle Beratung mit Material- und Systemeignungstests vor Ort erforderlich sein, so werden möglichst ortsansässige Fachleute die Angelegenheit betreuen. Die Betreuung erfolgt durch den IVAG.
  • Informationsveranstaltungen für Geschädigte und Dienstleister.
  • Lobbyarbeit auf Messen und diversen Fachveranstaltungen.
  • Beiträge für Fachzeitungen.
  • Durchführung von Kongressen.


Alle weiteren Leistungen
sind direkt mit dem IVAG-Mitglied zu vereinbaren und abzurechnen,
bzw. der igefa-Campus bietet entsprechende Seminare an:


  • Seminare zur Qualifizierung der Eigenaktionen und für Dienstleister.
  • Fortbildungs- und Wiederholungsseminare.
  • Mithilfe bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen.
  • Mithilfe bei der Erstellung von Regelwerken.
  • Erstellung von Gutachten bei Substanzverletzungen.
  • Betreuung bei der Beschaffung von Fördergeldern.

Zusammenstellung
Arbeitsgruppen werden individuell nach dem Bedarf zusammengestellt .
IMPRESSIONEN
Bundesweit entstehen jährlich Schäden in Höhe von 200 bis 500 Millionen Euro.
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Graffiti, Anti-Graffiti, Aufkleberentfernung, Fahrzeuginnenreinigung, Beseitigung von Graffitis, Farbschmierereien, Entfernungsmittel, Verkehrsmittelreinigung
Kontakt
InteressenVerband Anti-Graffiti e.V.
Kamperbach 20 / 58456 Witten
Tel.: +49 (0) 2302 / 7 79 58
Email: mail@interessenverband-ag.de